Montag, 16. September 2013

Zehn plus zehn macht...

...  Vierzig

Ihr Lieben!

Vielen, vielen Dank für Eure lieben Worte und Euer Verständnis in der letzten Woche!!! :-)

Ich habe eure wunderbaren Posts sehr gerne gelesen! Wie angekündigt, habe ich jedoch nicht kommentiert.
Inzwischen geht es mir deutlich besser. Ein wenig brauche ich aber wohl noch.

Nun hoffe ich, dass ich wieder so oft es nur geht, bei Euch kommentieren kann! :-)




In der Zwischenzeit hatten mich Zwei Bloggerinnen gefragt, ob ich Ihre zehn Fragen beantworten würde. Beiden sagte ich zu...dann fragten mich erneut zwei liebe Bloggerinnen! :-)

'Getaggt' hat man mich! !
Das war die Aussage in den Kommentaren bei mir!
Klingt ziemlich fies, ist aber sehr nett gemeint.

Wer darüber etwas erfahren möchte, der kann einmal bei den Anderen gucken. Dort ist das schön erklärt. (Die Namen sind verlinkt.)

Bei Caty, Diana, Andrea und Christina! :-)

Ich finde es bei Anderen immer sehr spannend, wenn Fragen beantwortet werden, darum habe ich auch gerne zugesagt!
Die Nominierung zehn weiterer Blogs, das wären in meinem Fall wohl vierzig :-) :-) ,  werde ich nicht vornehmen!
Ich habe mir überlegt, dass jede/r von Euch, der/die Lust hat, sehr gerne die Fragen, bzw. einige davon mitnehmen kann, die ich hier beantworte.
Wenn Ihr das macht, dann sagt doch mal Bescheid...ich komme in jedem Fall vorbei! :-) :-)



Von Dir, liebe Caty, stammen diese Fragen:


1. Was gefällt Euch besonders hier in der Bloggerwelt?

Die lieben Kontakte, die vielen Ideen und vieles mehr! Es macht mir sehr viel Spaß, zu posten und bei Euch zu lesen! :-) 


2. Gibt es auch etwas, was Euch nicht gefällt?

Manchmal finde ich es schade, wenn man den Antworten auf einigen Blogs entnehmen kann, dass der Post gar nicht wirklich gelesen wurde. 
Und, dass viele von Euch so weit weg wohnen...:-) !


3. Über was bloggt Ihr am Liebsten?

Hm...kann ich gar nicht sagen. Je nach Stimmung! :-) 


4. Worüber würdet Ihr hier nicht schreiben?

Über Dinge, die ich zu dem Zeitpunkt nicht verröffentlichen würde. 


5. Was bedeutet Euch das Bloggen so ganz allgemein?

Es macht mir Freude und die Kontakte, die hier und da sich weiter intensivieren, finde ich inzwischen sehr bedeutsam! :-) 

Sprich, Bloggen ist doch recht wichtig geworden.

6. Was halten eure Männer (...sofern es Jemand an eurer Seite gibt) davon, das Ihr bloggt?

Mein Chefkoch hat mich immer unterstützt und ermuntert! Inzwischen verdreht er auch schon mal das eine oder andere Auge, wenn ich wieder einmal tippe:-) !

Doch insgesamt gefällt es Ihm, wenn es mir dabei gut geht.

7. Wie würdet Ihr Euch selber beschreiben?

Vergleiche weiter unten.


8. Und jetzt ganz "gemein"...wie würden euch eure Kinder und Partner beschreiben?

Das kommt wohl auf die Situation an...manches kann ich hier mal besser nicht wiedergeben...:-) :-) !
Herzlich war eine Zuschreibung. Die kann man ja getrost hier hin schreiben! :-) 


9. Was haltet Ihr von Facebook?

Das war bisher noch nichts für mich.


10. Wie entspannt ihr euch am Liebsten?

Momentan ist das beim Nähen und Werkeln. Rasenmähen und die Gartenarbeit zählen auch dazu.


Seid Ihr noch dabei?
Schön! :-) 


Du, liebe Diana, hast Dir diese Fragen überlegt:

1.)  Wie bist Du zum Bloggen gekommen?

Eigentlich ist es sehr schnell passiert! Ganz untypisch für mich, habe ich gar nicht mal lange überlegt! Erst einmal wollte ich mir eine Adresse zulegen, damit ich ganz offiziell kommentieren kann. Doch daraus wurde dann sofort ein 'lebendiger' Blog! :-) 

2.) Hast Du Dich schon immer fürs Einrichten, Dekorieren, Kreative interessiert, oder kam das erst später?

Mir ist das vorgelebt worden. Das Interesse daran, besteht schon seit ich denken kann. 

3.) Was bedeutet für Dich dein Zuhause?

Mein zu Hause ist mein Refugium, mein Rückzugsort. 
Hier kann ich entspannen, Ich-sein. 
Das Sanieren macht es mir nicht immer leicht, denn wir bewohnen hier ja noch nicht die Räumlichkeiten, für die wir uns entschieden haben. In einer Baustelle zu wohnen, bedeutet neben dem Dreck auch, noch nicht vollständig auspacken und ankommen zu können.

4.) Hast Du eine Lieblingsfarbe?

Ich mag viele Farben. Doch in Sachen Wohneinrichtung, Deko und Kleidung schon. Neben weiß und crème sind das im Haus teilweise die Farben aqua-bläulich und rosé.

5.) Was ist Dein Lieblingskuchen oder Lieblingsgericht?

Ui, darauf habe ich schon einmal geantwortet (Best-Blog-Nominierung)...da waren es alle Varianten an Pasta! :-) 
Ich esse gerne Gemüsegerichte. Und Kuchen liebe ich sehr! Da gibt es so viele Sorten, die so köstlich sind!
Donauwelle, zum Beispiel! :-) 


6.) Beschreibe Dich selbst!

Ich bin weiblich, ...nein, Du meinst sicher die 'inneren' Werte, oder?! Hatte ich doch fast etwas ausgeplaudert... . :-) 

Ich finde, wir haben alle nicht nur eine Facette. Darum würde ich mir ungern bestimmte Charaktermerkmale zuordnen.

Ich bin auf jeden Fall nicht perfekt.


7.) Was ist Dein liebstes Urlaubsland?

Da kann ich mich nicht festlegen, denn es gibt so viele verschiedene Gegenden, die ich zum Teil auch noch nicht kenne! :-) 
Die Toskana hat mir sehr gefallen!
Grundsätzlich bin ich gerne am Meer. 

8.) Hast Du einen Traum, den Du Dir gerne erfüllen würdest?

Ja. :-) 

9.) Hast Du ein Lieblingsmöbelstück?

Hm. Dekostücke habe ich einige, die ich liebe. 
Ich mag unsere Kommode, die momentan zur Wickelkommode umfunktioniert ist, sehr gerne. Und ein uraltes Schränkchen, das ich einmal ganz günstig ersteigert und hergerichtet habe.

10.) Was bedeutet Dir Weihnachten (tut mir leid, muss ich stellen, weil es mich so interessiert, ist einfach eine gute Frage :-))?

Macht nichts! Ist auch wirklich eine bedeutsame Frage!

Weihnachten bedeutet mir sehr viel!
Ich feiere den Geburtstag Jesu.
Als Christin macht es mir das Fest besonders wertvoll!
Es ist ein fröhliches Fest, an dem ich gerne mit den Lieben zusammen bin. 



Wer hat schon abgeschaltet - Finger hoch! :-) 



Von Dir habe ich auch einigen Fragen übernommen, liebe Andrea:

1. Hast du dich schon einmal mit einer Bloggerin getroffen?

Bisher noch nicht. Aber das würde mir sehr gefallen! :-) 



2. Wen würdest du gerne persönlich kennen lernen?


Da gibt es einige liebe Bloggerinnen! :-) :-) 


3. Gibt es einen Film, bei dem du immer wieder weinen musst, egal wie oft du ihn siehst?

Ich muss gerade mal überlegen...ich glaube, das hängt von meiner Stimmung ab. Entweder ein besonders tragischer Film oder eine super romantische Komödie...:-) .

4. Was machst du lieber, kochen oder backen?

Das macht mein persönlicher Chefkoch beides ja ganz gerne.
Ich selbst würde wohl kochen vorziehen. In der neuen Küche werde ich aber auch sicher gerne backen...:-) !

7. Was machst du nach Feierabend am Liebsten?

Feierabend?! Was ist denn das?!!

Momentan gibt es den nicht. Dafür sorgt das Kleckermäulchen zuverlässig, diese kleine Spätschläferin. :-) Und ich meine wirklich spät! :-) 
Ich würde mir mal wieder gerne einen schönen Film angucken oder ganz in Ruhe lesen und werkeln. 'Nähen' 'all you can do' wäre ganz mein Fall! :-) 

Übrigens...psst...wir haben momentan gar keinen Fernseher angestöpselt. :-) 
Wozu auch...:-) :-) !
Aber das Bloggen schaffe ich, wenn ich nicht mit eindöse...:-) .

Lest mal weiter...unten erzähle ich, womit ich blogge... .


8. Was trinkst du lieber Kaffee oder Tee?

Tee!

9. Hast du ein Haustier?

Mit uns leben drei samtpfötige Familienmitglieder. Zwei Kater und eine Katze.

10. Was würdest Du dir wünschen, wenn jetzt eine gute Fee um die Ecke kommen würde und Du einen Wunsch frei hättest?

Bedenkzeit?!


Was?!
Ihr lest noch weiter?

Das Ende kommt bestimmt...:-) :-) :-) !


Liebe Christina! Deinen schönen Blog kannte ich zuvor noch gar nicht. Vielleicht hören wir ja jetzt öfter voneinander? :-) Einige Deiner Fragen habe ich hier beantwortet.

1. Ärgerst Du Dich auch oft über die Technik?

Oh, ja! Das tue ich - hin und wieder zumindest.
In der letzten Zeit drehen sich die vormals korrekt ausgerichteten Bilder im Blog-Posting falsch herum... .

3. Liest Du immer die Texte in den Posts, oder schaust Du eher die Bilder an?

Ich lese auf jeden Fall die Texte!! Und die Bilder gehören natürlich auch dazu.

7. Was sagt Deine Umgebung zu Deiner Dekoleidenschaft?

Für meinen Chefkoch schleppe ich überflüssigen 'Sperrmüll' und 'Klüngel' an...:-) . 
Doch im Großen und Ganzen mag man es hier.

8. Wie hat sich Dein Blogname ergeben?

Da habe ich lange drüber nachgedacht... Einige Namen gab es schon. Ich wollte gerne in gewisser Weise 'vielschichtig' sein. Ein Name, der mir die Freiheit lässt, das zu tun und zu lassen, was mir zusagt, ohne mich einschränken zu müssen. 
Und irgendwie passt es zu mir, zu meinem 'Traum vom Haus mit Ausblick', wie ich ihn in meinem Profil beschreibe.
Und zu ganz anderen Dingen...eben beides gleichermaßen.

9. Verbringst Du viel Zeit vor dem PC, bzw. 
glaubst Du das Bloggen süchtig macht? ;-)

Vor dem PC? Nein, überhaupt nicht! :-) :-) 
Ich poste und kommentiere ausschließlich vom Tablett (ohne doppeltem 't' - keine Schleichwerbung!:-) ) aus. :-)
Das ist einerseits praktisch, doch dauern manche Funktionen hier gähnend lange...und einiges funktioniert hier nicht.

Man sollte sich gut im Blick haben. Das Leben 'neben' :-) dem Bloggen ist ja schließlich auch wichtig! :-) 

10. Gibt es einen Kommentar, über den Du Dich besonders gefreut hast?

Sicherlich über die allerersten...wisst Ihr noch? :-) 

Und ansonsten über alle lieben Botschaften! :-) 
Besonders die, wo ich spüre, mein Post war tatsächlich lesenswert oder die Bilder interessant.



Als Belohnung habe ich noch einmal eine andere Farbe für Euch - das passt doch so schön zum Formatierungs-Durcheinander:-) :-)  - und ein Bild! :-) 
Für alle 'Nicht-Text-Leser' oder eben als kleine Belohnung für die, die so fein durchgehalten haben.... .
Beschwerden bitte an die 'Vier', die mich ins Reden gebracht haben! :-) 








Ich wünsche Euch eine angenehme Woche! :-) 
Und ich freue mich, dass Ihr da seid! :-) 






Kommentare:

  1. Hallo Trix,
    erst einmal freut es mich zu hören, dass es Dir wieder besser geht. Ich muss Dir sagen, ich habe durchgehalten und finde es schön, dass ich Dich nun etwas besser kennen lernen durfte. Danke für Deine Antworten. Schön, dass Du auf die Frage zu Weihnachten so ehrlich geantwortet hast. So sehe ich das nämlich auch.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hy Trix,
    ...danke für die Belohnung ;-)
    Ich hab es genossen, wieder von dir zu lesen...welcome back...! Und dank der gleich 4 "Tagger" hab ich dich ein ganz ganz klein wenig besser kennen gelernt!
    Und Kopf weiterhin hoch...das du uns nicht wieder abhanden kommst!
    Drück dich...Caty

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trix,

    das war aber wirklich viel, nicht für uns, sondern für Dich, die das ja alles überlegen und tippen muß! Wenn man so liest, dann hattest Du aber auch Freude daran, oder?
    ->Frage 2 von Caty ist sehr ehrlich beantwortet.
    ->Wenn Du Dir allerdings bei der guten Fee Bedenkzeit wünschst, ist dann nicht der Wunsch weg??? Das mußt Du aber geschickter anstellen ;o)
    Ich fand Deine Antworten sehr interessant. Ich mag immer gerne MEHR erfahren, aber bin selber froh, nicht *ran* zu müssen ;o)
    Und wenn Du meinen Blogg-Platz sehen könntest, dann glaubst Du gerne, daß ich auch nicht den ganzen Tag daran sitze. Lieber öfter mal kurz! Das echte Leben sollte wirklich immer Priorität 1 haben.
    Ich hoffe, jeden Tag geht es Dir besser! War gestern schon froh, Deinen Kommentar zum Gewinn bei *Mietzekatze Susi Zaunwicke* zu lesen ♥ Passe auf Dich auf und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wehe es kommt jemand auf die Idee mich zu taggen! ;o)

    Liebe Trix,
    da hast du dir aber eine Heidenarbeit gemacht und das, wo du doch grad anderes um die Ohren hast (na des passt ja jetzt ;o), bzw. es dir nicht wirklich gut ging. Ich danke dir für deine Mühe und deine ehrlichen Antworten. Als Leser ist es natürlich klasse, wenn man wieder etwas mehr von dem Menschen hinter dem Blog erfahren kann, dennoch mag ich dieses "taggen" nicht so. Besonders gleich 4fach.....jessas!
    Ich hoffe, es geht weiter bergauf bei dir und ihr könnt baldigst so wohnen/leben, wie ihr es zu Anfang geplant habt. Eine Haussanierung ist sicher kein Zuckerschlecken, wenn man die Baustelle bereits bewohnen muss. Da finde ich es umso schöner, dass du so viel Zeit für uns erübrigen kannst.
    Alles Liebe und hab' einen schönen Tag...
    Kim

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Trix, wollte eben nur mal schnell bissel schauen, und bin dann doch auf Deinem Blog hängen geblieben. Wow, was für eine Arbeit - die Beantwortung der ganzen Fragen. Danke, für die Einblicke, vieles sehe ich genauso! Schön, dass es Dir besser geht. Drück Dir fest alle Daumen. Sei ganz lieb gegrüßt, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Trix,
    schön, dass du auf dem Weg der Besserung bist.
    Du meine Güte, du arme, viermal getaggt. Wie du schon sagst klingt fies ist aber eigentlich ganz nett.
    Aber viermal artet ja schon in Arbeit aus.
    Toll, dass du das ganze trotzdem mitgemacht hast.
    Sieh es so , du bist eben beliebt!
    Es war sehr interessant und nun kennen wir dich alle ein Stück besser.
    Danke.
    Herzige Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trix,

    herrlich heute soviel Neues von Dir zu erfahren.
    Hast Dir wirklich viel Mühe, was sag ich, sehr viel Mühe gemacht all die Fragen so aufrichtig und ehrlich zu beantworten.
    Nun können wir das Eine oder Andere auch besser verstehen. Daher finde ich das Taggern gar nicht so übel.
    Natürlich nicht so in dem Ausmaße wie es bei Dir war.
    Ich musste zum Glück nur einmal, bzw. anderthalbmal ran.
    Also mich hat es gefreut, dass Du auf dem Weg der Besserung bist und dass auch Dein lieber Humor wieder da ist.

    Nun hast Du Dir aber auch ein Päuschen verdient - ruh Dich aus und werde richtig gesund

    Deine Bluemchenmama - die an Dich denkt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trix,
    Hut ab, so viele fragen beantwortet, aber ich habe die antworten sehr gerne gelesen. Als ich getaggt wurde, wusste ich schon was das war und habe die Fragen auch gerne beantwortet. Ich finde es ist eine ganz nette Sache.
    Ich freue mich riesig darüber zu lesen, das Du auf dem weg der Besserung bist, deshalb übertreib jetzt nicht, sondern mach langsam, damit Du nicht wieder in der Ecke liegst.

    Fühl Dich gedrückt und hab einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Trix!
    Also dein Post war heute auf jeden Fall wieder sehr lesenswert und interessant. Ich finde diese Frage - Antwort Posts ganz toll, so lernt man sich doch gleich etwas besser kennen.
    Toll, dass du dir die Zeit für soooo viele Fragen genommen hast.
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trix,
    jede einzelne Frage und deren Antwort gelesen, natürlich. Ich finde es toll, wieder etwas mehr über Dich erfahren zu haben. Es gibt halt Menschen die sich wundern, wenn wir mit Sperrmüll freudestrahlend wie ein kleines Kind nach Hause kommen:-)) Aber so lange es "nur" solche Macken sind, hallo, gehts doch, oder?! Den TV nicht eingestöpselt?! Ja sag mal "gg", Du wenn mein kleines olles Teil mal den Geist aufgibt, gibt es sicherlich KEINEN neuen Fernseher. Auf den Schrott kann ich dannken verzichten. So, Du Liebe, sende Dir ganz ganz liebe Grüße. Bis in KÜrze.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Trix!
    Da hast Du die Fragen aber oberfleißig beantwortet und wir wissen wieder ein Stückchen mehr von Dir!
    Ich bin auch Sperrmüllsammlerin und Flohmarktsjägerin, wie Du weißt, und das ist toll!!! So! Das ist keine Macke, das was SCHÖNES!!!!

    Schön, dass es Dir wieder besser geht und hoffentlich bleibt das jetzt auch so! Herbst und Winter sind ja immer die Krankheitsmonate!!!

    Und ... Du hast schon sehr gefehlt!!!!! :O)

    Bis bald Du Liebe!
    Ich drück Dich!
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trix!
    Schön, dass es Dir wieder besser geht, ich habe Dich schon vermisst ! Da hast Du aber ganz schön zu tun gehabt.... Soviele Fragen! Da hatte ich ja schon mit der Hälfte zu kämpfen! Danke dass wir so manches von Dir erfahren durften! Sei ganz lieb gegrüßt
    Deine Edda

    AntwortenLöschen
  13. Wow, liebe Trix. Du hast tatsächlich 40 Fragen beantwortet! Sooo schön von Dir zu lesen:-). Weiterhin gute Besserung und DANKE, für das tolle Hortensienbild. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Trix,
    uii, was hast Du Dir Mühe gegeben, damit wir Dich besser kennenlernen dürfen ... ich konnte mir gar nicht alles merken (liegt wohl am Schlafmangel) und muss bestimmt noch 2 oder 3x die Antworten lesen. Ich werde mir das mit der Pasta mal merken ;)
    Hoffentlich schläft euer Kleckermäulchen bald etwas früher ein, wünsche Dir doch so doll ein bisschen mehr freie Zeit :) Bei uns ist momentan auch viel los, steht doch ein Geburtstag an ...
    Drück Dich ganz lieb!
    Deine Antje

    AntwortenLöschen
  15. Uiiii! Viel zu lesen, aber es war schön und interessant! Ich fernsehe zur Zeit auch nicht so richtig. Mein Göttergatte dreht ihn hin und wieder auf, aber es ist für mich eher eine Berieselung, dass es nicht so still und leise ist. Daneben kommentiere ich z. B. jetzt gerade, währen der "Mentalist" läuft.
    Aber frag mich jetzt nicht nach der Handlung!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Trix,
    da warst du aber fleißig! Meine Güte, so viele Fragen. Aber es hat Spaß gemacht, deine Antworten zu lesen und so ein bisschen über dich zu erfahren. Ich bin nämlich auch eine von denen, die alles liest und sich ärgert, wenn jemand im Kommentar eine Frage stellt, die im Text sehr deutlich beantwortet wurde!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend (hoffentlich wird's nicht allzu spät, bis du die Füße hochlegen kannst!)!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Trix,
    DANKE dass Du so tapfer für mich und die anderen Mädels die Fragen beantwortet hat....ich hoffe, dass hat Dich gesundheitlich nicht wieder zurück geworfen :-)! Ansonsten sag Bescheid, schicke ich Dir liebe Genesungswünsche und einen guten Tee!!! Nette Antworten hast Du gegeben!!!
    Einen wunderbaren Abend (ich kenn diese Spätschläfer......mein Sohn hat bis ca. 3 erst abends um 22.30h geschlafen.....NIE mal in Ruhe irgendwas....mit dem Kindergarten ist er jetzt zum Glück ausgelastet....drücke Dir die Daumen, dass es bald besser wird!)
    Viele liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Trix
    das ist schön, daß Du auf dem Weg der Besserung bist.
    Durch die Beantwortung der Fragen konnten wir Dich ein Stück besser kennen lernen. Danke dafür.
    Schick Dir ganz liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Trix,
    da hast Dir wirklich eine Mordsarbeit gemacht und das, wo es Dir nicht so gut ging, vielen Dank dafür.
    Es ist wirklich interessant auf diese Weise mal das eine oder andere zu erfahren.
    Ich finde es sehr mutig und toll von Euch ein älteres Haus wieder auf vordermann zu bringen. Vor ca. 5 Jahren stand bei uns auch die Entscheidung Eigenheim an. Da mein Herzallerliebster und ich aber keine talentierten Handwerker sind, und unsere Familien nicht vor Ort wohnen, viel die Wahl darauf neu zu bauen. Vom Charme her hätte ich gene auch was altes gehabt, aber so habe ich unser neues Häuschen sehr klassisch und nicht so modern eingerichtet und muß sagen, das hat ganz gut funktioniert.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Christina

    AntwortenLöschen
  20. ich hoffe es geht dir wieder besser.du warst ja fleißig
    soviele fragen....danke das du sie so persönlich beatwortet hast.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Trix,

    zu allererst freue ich mich zu hören dass es Dir besser geht. Gesundheit ist halt das Allerwichtigste. Mei, das war ja viel Arbeit diesen Post zu erstellen. Ich habe es sehr gerne bis zum Schluß gelesen, denn ich freue mich wirklich sehr immer ein bisschen mehr über den Menschen hinter dem Blog zu erfahren, dass ist dann für mich wie plaudern. Ich bewundere Dich, denn eine Haussanierung mit einem kleinen Kleckermäulchen am Arm ist auch nicht einfach. Ich werde hier auch belächelt wenn ich mit Flohmarktdingen wie z.B. einer Bettpfanne ankomme :-)).

    Weiterhin gute Besserung, eine schöne Woche und liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Halleluja, liebe Trix,
    bist du tapfer ;o)!Soviele Fragen hast du so toll beantwortet !Mir hat es viel Freude gemacht, all´deine Antworten zu lesen ;o), vielen Dank dafür!Einen schönen Abend und ganz,ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Trix,

    Vielen Dank für deinen lieben Besuch bei mir!....hab mich sehr drüber gefreut! Hoffe es geht dir ganz bald wieder gaaanz gut! Weiterhin gute Besserung....

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen Trix,
    Deine Antworten fand ich sehr interessant. ich lese sowas ja zu gerne und freu mich dann immer, wenn man wieder etwas Neues über eine Bloggerin erfährt. Besonders toll fand ich, dass Du geschrieben hast, das man an vielen Antworten ablesen kann, das die Texte gar nicht oder nicht richtig gelesen wurden. Das fällt mir auch immer wieder auf.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Nachrichten! Herzlichen Dank!