Sonntag, 8. September 2013

Ein Mantel...

...in der Grasnarbe

Ihr Lieben!

Die Zeit rast irgendwie davon...und ich habe Bilder, die ich mal zeigen möchte, bevor Ostern erneut vor der Tür steht :-) :-) !

Im Garten hat sich hier und da etwas getan in diesem Sommer. Bei Weitem nicht so viel, wie ich mir immer erhofft habe, aber das kennt man ja.

Das Haus ist ja ein 'schwerer Patient' - möchte beinahe rund um die Uhr - ähm, zumindest umfassend - gehegt und betüddelt werden.

Und ähnlich sieht es mit dem Kleckermäulchen aus.

Die Samtpfoten nehmen es gelassen. Schade. Hätte hier ja gerne mal das Schmusen vom Kleckermäulchen mit unserem jüngeren Kater gezeigt. Zu schön! Die Beiden sind jetzt schon ein tolles Team!

So, also, nochmal. Der Garten.

Wir haben eine ganze Weile eine wirklich große Hortensie im Topf bei uns stehen gehabt, die mal endlich verpflanzt werden wollte.

Eine 'XXL-Rispenhortensie'.

Das war schon eine wuchtige Arbeit. Ich gebe zu, den Knochenjob hatte der Chefkoch. Ich habe sehr, sehr kluge 'Anweisungen' von mir gegeben.... .

Sehr klug..:-) :-) :-) !
Das kennt Ihr sicher.

Aber es war ja ein inneres Bild, das ich verwirklichen wollte.

Könnt Ihr es Euch vorstellen: Die weißen, weichen, nach oben zulaufenden Rispen, sanft kreisförmig wallend, ...

...in einer eckig ausgeschachteten Kuhle!!?

Ich nicht!?

Da musste der Chefkoch dann leider nochmals alles kreisförmig aushebeln. Hätte er mich mal gefragt. Einmal weggeguckt, schon geht es schief:-) :-) :-) .
Uiuiui, er liest manchmal mit. Wollen wir hoffen, dass er das dieses Mal unterlässt.
Noch schnell sagen, dass er das aber wirklich ganz, ganz toll gemacht hat!! :-) 
Auch, wenn das wirklich ein hartes Stück Arbeit war!
Jahrelang, jahrzehntelang festgekrallte Grasnarbe musste ordentlich bearbeitet werden. Und wohin mit den Bergen an Erde, Sand, Gras...?

Glücklicherweise gibt es auf einer Riesen-Projekt-Baustelle wie unserer ja genügend Mörteleimer, und die Schubkarre tat Ihr übriges.
Schade, hätte ich das  fotografiert.... .

So, jetzt habe ich soviel geschrieben. Die Bilder sparen wir uns dann mal.

Oder, wollt Ihr mal gucken?

Na,  ich kann Euch jetzt schlecht Verstehen. Bin nämlich sehr erkältet. Sommergrippe oder ein Virus. Erst das Kleckermäulchen, dann ich.
Die Ohren sind zu.

Dann zeige ich sie jetzt einfach mal. :-) 






Ich wollte nun nicht, dass die Hortensie mit Gras umwächst. Es sollte schon ein kleines Beet werden. Vielleicht auch irgendwann mal ein größeres. Doch für den Moment ist es so ganz richtig.





Nur, womit ummantele ich das nun runde Beet?

Wie gut, auch hier fand ich Steine - ach, ist es nicht wundervoll, so auf einer Baustelle zu leben?.?! - die ich erst einmal provisorisch einsetzen wollte.






Und nun gefällt es mir so gut, dass sie bleiben sollen.

Weiß...




Aus ganz verschiedenen Richtungen hat man sie nun im Blick!
Und sie darf auch ein schöner Sichtschutz werden! Sie soll nämlich die stattliche Länge von zweieinhalb bis drei Metern erreichen, und einen ordentlichen Umfang bekommen.

Mal sehen, das wäre schon beeindruckend! :-) 

Wenn ich mich jetzt auf das Bänkchen vor das Haus setze, dann kann ich dort eigentlich von der ersten frühlingshaften Forsythienblüte beginnend, etwa im März, sitzen bleiben und sehe bis in den Oktober hinein etwas blühen.




Im Hintergrund sehr Ihr das Bänkchen... .


Die Forsythie, dann einer der blauen Fliederbüsche, weiter zum Rhododendron, und in der Zeit blüht auch schon länger die Hortensie...wollen wir hoffen! :-) 
Im Beet daneben gibt es Frühblüher zu sehen. 
Spätestens im nächsten Jahr möchte ich die Boden-Ecke auch noch stärker zum Erblühen bringen. Vielleicht mit Storchenschnabel.

So, nun freue ich mich auf Eure Gedanken dazu. :-) 

Und noch ein kurzer Nachtrag.
Ich komme ja sehr gerne bei Euch vorbei und schreibe gerne persönliche Gedanken.
In dieser Woche und am Wochenende wird es recht eng werden, einige Zeilen bei Euch zu hinterlassen.
Zum einen aus gesundheitlichen Gründen, zum Anderen sind wir auch einige Tage völlig ausgebucht. Sozusagen 'ausgecheckt'.

Bitte nicht enttäuscht sein - ich gucke trotzdem, spätestens abends, wenn mir die Augen nicht zufallen :-), was Ihr so Feines postet! :-)

Und die liebe Post, die ich zwischenzeitlich erhalten habe, folgt dann ebenso! :-) 

Eigentlich wollte ich mal ganz anders enden, doch die Zeilen wollen doch an diese Stelle...

Ganz herzliche Grüße möchte ich Euch schicken!

Es macht so Spaß in Eurer Runde zu sein! :-) 

Alles Liebe

Eure       

 







Kommentare:

  1. Einen wunderschönen Guten Morgen meine liebe Trix :o)
    Deine XXL Rispenhortensie sieht toll aus!
    Die steht auch auf meinen Wunschzettel,aber vielleich ein Tick kleiner, weil wir leider ganz kleinen Garten haben.
    Ich wünsche Dir Gute Besserung,ich hoffe dass es Dir bald wieder besser geht!Drücke Dich ganz lieb!
    Frida

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, du Liebe!
    Nun entschuldige dich doch nicht gleich, wenn du mal nicht zum kommentieren kommst (aber ich kenn dsa schlechte Gewissen auch und man möchte ja auch so gern, doch wenn die Zeit nicht reicht, ist das eben mal so).
    Rispenhortensien LIEBE ich ja, gerade weil sie nicht so kleine Mimosen, wie die Bauernhortensien sind, wobei ich deren Blütenbälle traumhaft finde und sie besser zu trocknen sind.
    Wir haben hier auch einige stehen......Grandiflora, Limelight, Vanilla Fraise und Pinky Winky......natürlich von jeder gleich mehrere ;o) - die Umrandung finde ich super, und dass sie ein Blickfang ist, glaube ich dir sofort ;o)
    Hab' einen schönen Sonntag und Gute Besserung an dich!
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Trix,
    Das kenne ich von Dir gar nicht, dass Du mal nicht kommentierst...und unsere persönlichen Mails fliegen ja auch hin und her...
    Dann setz ich erstMontag wieder was ein, wenn Du Zeit hast...
    Deine Hortensie ist ein Traum, so viele tolle Blüten, herrlich.
    Und zuerst dache ich, Huch, warum nicht viereckig sondern rund??? Aber als Du dann Beet erwähnt hast, war es mir klar.
    Ne, viereckig geht ja überhaupt nicht.
    Auf dem Bänckchen möchte ich auch mal sitzen...
    Hab einen schönen Sonntag und bekomm schnell die Ohren wieder frei,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. hallo liebe trix!!! :) die hortensie ist eine wucht... sooooo schön! ich liebe hortensien, und immer wieder werden neue sorten gezüchtet, da kommt man gar nicht mit dem einkaufen nach ;) ich habe meinem gg ein liegestuhl für den garten gekauft, damit er nicht allzu viel im garten falsch macht :) er darf zugucken ;) und was das einpflanzen betrifft, wenn ich so ein loch fürs pflänzchen ausbuddele, ist dann immer zu wenig erde fürs drumherum :) - ich weiss nur nicht wie das möglich ist. liebe grüsse und einen schönen sonntag von aneta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Trix, die Rispenhortensie ist ja eine Wucht. Die kommt auf meinen Wunschzettel. Und sie breitet sich von allein soweit aus? Das wäre toll. Ich habe nämlich noch ein paar leere Ecken zu füllen.
    Also ich hätte eckig nicht so schlimm gefunden. Ich finde so einen Gegensatz eckig-rund manchmal ganz gut. Aber das ist ja Geschmackssache.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Trix,
    die Hortensie ist traumhaft schön, toll schaut die aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trix,
    ...dann mal gute Besserung! Komm schnell mal wieder auf die Beine!
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe trix,
    erstmal gute Besserung.
    Bei dem Wetter ist es ja auch kein Wunder,dass man krank wird.
    Mal warm,dann kalt ....
    Deine Hortensie ist ein Traum. So schön groß!
    Ich habe auch so eine, nur viiiiel kleiner.
    Ich hoffe sie wächst noch.
    So ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Herzige Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Trix, Gott beneide ich dich um diese wunderschönen Hortensie ich liebe die ja.
    Leider kein Garten nur Balkon und da kommt die dieses Jahr zumindestens nicht so sehr wie isch das mag.
    Der Hocker ist toll so einen hatte ich in Braun, logischerweise geweißelt und Schrift drauf, anschließend Verkauft und Dumdatschi hat natürlich kei Foto gmacht....man oh man....nächschtes mol *Ü*
    Ja das is so was mit der Zeit aber schlussendlich schreiben wir uns doch :-)
    Dicke liebe Grüße patrizia

    AntwortenLöschen
  10. Eure Hortensie ist echt ein Prachtstück. Und bei euch im Garten hat sie ja auch wunderbar Platz, sich zu entfalten!
    Ich schicke dir ganz ganz viele Gesundungsgrüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Trix,
    Erstmal gute Besserung an Dich!!!!!!! Das scheint ja rum zu gehen, wir waren auch alle krank!! Halte durch und lass Dich pflegen!!!
    Ich liebe Rispenhortensien ( und NEIN, ein eckiges Loch geht gar nicht, hast Du vollkommen recht ). Ich würde Waldmeister und Stochschnabel drunter pflanzen. Der Waldmeister blüht ja schön im Frühling, und dann der Storchschnabel. Kennst Du die Sorte Rozanne? Die blüht sehr lange und ausdauernd.
    Mach Dir noch ein schönes Wochenende!! (Soweit es geht!)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  12. Du machst einem Lust auf den Frühling :)
    Schöne Hortensie, vielleicht sollte ich auch mal eine kaufen? Würdest du mir deinen Chefkoch für das Lochausheben ausleihen? Er weiss ja schon, wies geht ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Trix,
    ja schau nur ich bin es tatsächlich, nachdem sich leider das Wetter gestern schon verschlechtert hat mit kühlen 18°Grad, gegenüber fast 30°Grad am Donnerstag und Freitag ist das wirklich wie ein Kälteschock! Heute ist es dann noch ein wenig kühler, sodass die Ausrede:" Die Hitze hält mich vom PC fern!" nicht mehr gilt. Also habe ich meinen mittlerweile schon "verstaubten" Pc angeschmissen und mich auf Besuchertour begeben. Klar ist mir etliches entgangen, aer ich habe das Wetter so genossen und mich auf andere Art und Weise vergnügt( lesen auf dem Balkon, Treffen mit Freundinnen im Eiscafe, Treffen am See usw.)
    Nun aber endlich zu deinem Prachtstück von Hortensie, was für ein Brummer und ich kann verstehen wenn dein Mann beim Umpflanzen ordentlich geflucht hat ( nur das wirst Du uns sicher verschwiegen haben oder ;)?) Aber sag mal das muss ja ein Riesenkübel gewesen sein, indem sie bisher untergebracht war? Nun hat sie Platz und Luft nach oben wie nach unten und im nächsten Jahr wirst Du sehen was Du angerichtet hast zwinker :)))))))))))))))
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag und werde mich wieder auf den Weg machen, denn es gibt noch etliche Besuche zu absolvieren.
    Bis bald und viele liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Trix,
    die Hortensie ist der Knaller, so schön eingefasst mit den Steinen. Mein Mann werkelt im Garten auch gerne immer ohne zu Fragen vor sich hin, ist nicht immer so schön. Ich wünsche Dir gute Besserung und einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Trix!
    Gut Ding will Weile haben und mit der eingefaßten Rispenhortensie seid ihr wieder ein Stück weiter! Schöne Fotos hast Du davon gemacht!

    Mit meiner Kamera stehe ich zur Zeit auf Kriegsfuß! Weiß auch nicht was da los ist und ich muß wohl noch mal ein Fotokurs belegen (lach)!

    Fröhliche Sonntagsgrüße schickt Dir
    Deine Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Trix, wunderschöne Bilder und wunderschöne Zeilen hast Du gepostet! Wenn ich Deine Gartenbilder sehe, fällt es mir noch schwerer, den Sommer ziehen zu lassen (wenngleich ich auch einen schönen sonnigen Herbst zu schätzen weiß:-) Ich wünsch Dir viel viel Gesundheit (hey, auch mich hat es zur Zeit am Wickel - was soll das bloß???) Drück Dich ganz fest, liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  17. Na meine Liebe,
    ich bin auch absolut in diese wahnissing wundervolle Pflanze verliebt. Die Rispenhortensien sind einfach was ganz besonderes und ich bin echt gespannt, wie sich diese prachtvolle Lady bei Dir machen wird.

    Ganz liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Trix,

    erst einmal wünsche ich dir ganz schnell gute Besserung!

    ...und mach`dir keinen Stress...du hast so oft sooo liebe Worte für uns über, da darf man auch gern mal weniger kommentieren.

    Die Hortensie ist unglaublich schön...so zart und fein!

    Liebste Grüße

    Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  19. Oh ne liebe Trix,
    was les ich da - ich schicke die allerliebsten Genesungswünsche.
    Die Gesundheit ist sooooooooo wichtig. Das Wichtigste überhaupt.
    Danke für deine immer so lieben Worte, gerade auch bei uns in dieser schwierigen Zeit tun die gut, und wenn es bei dir aus den selben Gründen nicht geht, habe ich auf jeden fall 100% Verständnis dafür.
    Übrigens finde ich das Hortensien Beet mit den Steinen drumrum sehr schön. Hach, wenn der Strauch dann noch so richtig wachsen wird, wie toll wird das denn dann noch ausschauen.
    Da bin ich schon sehr gespannt, auf die Bilder davon.
    Bereits nächstes Frühjahr wird dann ja schon eine Veränderung zu sehen sein, oder.
    Ich schicke dir die allerliebsten Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Trix, von Herzen gute Besserung. Ich kann Dich so gut verstehen. Leide zur Zeit auch unter chronischem Zeitmangel. Deine Hortensie ist wunderschön. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Trixi,
    von hier aus erst einmal gute Besserung. Deine Fotos sind wunderschön. Die Hortensie ist ein Traum.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Trix
    Das ist eine Wahnsinns-Hortensie ;-). Ich wusste gar nicht, dass die so groß werden. Der Chefkoch hat ganze Arbeit geleistet und mit dem "Mäntelchen" sieht das Ganze wirklich bezaubernd aus.
    Jetzt wünsche ich dir noch gute Besserung und komm schnell wieder auf die Beine.
    Herzlichst
    Nadja

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen meine liebe Trix,

    ich hoffe, die vergangene Nacht hat Dich ein wenig gesunder gemacht!!? Schlafen ist ja bekanntlich die beste Medizin!!
    Deine Rispenhortensie ist wunderschön, und erinnert mich daran, daß ich eigentlich auch gerne eine hätte...! Leider ist es hier vorne, in meinem Bereich, schon sehr voll :o( Hinter dem Haus, dort wo meine Eltern walten, schaut es lediglich grün aus, da meine Vater nur Bäume als nützlich erachtet...! Habe in diesem Jahr eine kleine Hortensie neben den Gänsestall gepflanzt... heimlich ;o) Und sie bekommt doch wirklich noch gerade im Moment eine Blüte!!! Als würde sie ihm zeigen wollen, daß bunt auch schön ist. Hoffe, die Gänsis knabbern nicht an ihr herum!!
    So eine Bank am Haus, um in die Natur zu sehen, ist was feines. Da hat man alles im Blick, was glücklich macht, auch das Kleckermäulchen :o)
    Ich schicke Dir viele liebe Grüße ♥ Elke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Trix,
    du wurdest auserwählt...ja...du wurdest getaggt von mir ;-)Schau es dir einfach mal bei mir auf dem Blog an http://handmadebyck.blogspot.de/...Ganz nett, aber kein Muss...und nur, wenn du auch Lust hast!
    Liebe Grüße Caty

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Trix, om ersten Teil dachte ich die ganze Zeit " wo hat sie die Bilder? Ich will die Hortensie sehen" .... So schön ist die nämlich... Danke... Ich liebe Hortensien. Du hast sie toll in Szene gesetzt!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Trix,

    sieht echt schön aus, mir gefallen die Steine gut so wie sie jetzt sind.

    Ich wünsche dir gute Besserung, schau, dass du schnell wieder auf die Beine kommst.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  27. Oh, schön! Ich hoffe, die Hortensie wächst und gedeiht bei dir gut! Ich hab mit dem Auspflanzen leider kein Glück, nur viele Blätter, aber keine Blüten. Nun ja, gebe ich ihnen eben im nächsten Jahr noch eine Chance...
    Gute Besserung für dich und eine gute Woche, in der du alles schaffen kannst, was du musst!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Trix,

    oh ja, die Rispenhortensie in XXL ist einfach herrlich. Wie schön sie Dein Mann eingepflanzt hat. Ich habe ja auch so ein Exemplar und liebe die Blüten sehr. Nun hoffe ich, dass Du gesundheitlich nicht zu sehr angeschlagen bist bzw. wieder auf dem Weg der Besserung bist.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Trix,

    herrlich wie Deine gigantisch groß Rispenhortensie blüht.
    Und dann in weiss - ein Traum.
    Du kannst bestimmt die weissen Blüten auch trocknen und eine herrliche Deko damit zaubern.
    Schau, dass Du bald wieder auf die Beine kommst.
    Mach Dir keine Gedanken, es ist niemand böse, wenn Du mal nicht kommentierst.
    In Gedanken bist Du ja stets bei uns.

    Viele liebe Grüße an Dich und an das Kleckermäulchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  30. Oh, wie sieht das schön aus liebe Trix!
    Ich musste schmunzeln, denn wie Du weißt bin ich ja im Moment dabei den Garten anzulegen. Ich möchte ein Beet mit Hortensien und Storchenschnabel.....und grübel auch schon länger über die Einfassung!
    Ich wünsche Dir noch ganz viel Freude !
    Liebe Grüsse Edda

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Trix, das sieht so richtig schön aus und lädt zum verweilen ein. Das Thema mit der Umrandung kenne ich. Wir sind auch gerade ein neues Beet anzulegen und immer die gleiche Frage, die Umrandung.
    Ich schicke Dir ganz liebe Genesungswünsche, und hier ist doch nie einer böse, wenn mal nicht vorbeigeschaut wird.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Trix,
    ich hoffe Dir geht es besser....!
    Ich habe Dich getaggt, schau doch mal auf meinen Blog!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Trix,
    ich liebe Hortensien, Dein rundes Beet sieht super aus ;-)
    Ich habe Dich eben getaggt.
    Schau doch mal auf meinen Blog, ich würde mich freuen, wenn Du mitmachst ;-)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Nachrichten! Herzlichen Dank!