Donnerstag, 24. Juli 2014

Zum Staunen ...



Herzlich Willkommen!


Was denkt ihr, welche kostbare Schöne hier blüht?


Mit solcher Anmut, sich gen Sonne hält?









Wer sie nicht kennt, der staunt nicht schlecht - so wie ich, denn in diesem Jahr blüht sie erstmalig.




So sah sie ganz zu Beginn der Blüte aus...


Eine außerirdische Wuchsform?

Was haben wir da herangezüchtet.... ?! :-)









Und schon beginnt sie, die Sukkulente, wundersam ihre Blüten zu öffnen.

In einem Augenblick?

Nein, das, was ihr hier seht, ist ein klein wenig im Zeitraffer festgehalten.


Doch wundersam bleibt das Schauspiel dennoch...










Wie kleine Perlen hängen die winzigen Ableger aus dem Topf.










Und schließlich...









... erstrahlen sie, die wunderschönen Blüten.



Inzwischen ist sie am Verblühen, unsere außerirdische Schönheit.
(Korrektur: Nun blüht sie in einer Nachblüte...)


Sie steht auf dem Fenstersims vor dem Fenster unser zukünftigen Küche.
So könnt ihr auch gleich ein Bild vom Bau sehen. :-) 

Na, ja...fast! :-) 

Dahinter beginnt die Baustelle... .
DAS ist jedoch tatsächlich eine andere Baustelle... bald einmal.




Hauswurze ... So richtig zum Staunen!
Ich habe sie erst seit letztem Jahr ganz bewusst für mich kennen und lieben gelernt.



Die Campanula jedoch, die hat mein Herz schon seit langem erobert...

Hier unter einer unserer zwei großen, alten Eichen...


Oder:

Juchuh!
Hier wächst etwas!
Und blüht dann auch noch so fein.








Im Frühjahr als winzige Setzlinge den Weg unter den Stamm gefunden, haben sie sich prächtig entwickelt. 

Gar nicht so einfach, dort zu bepflanzen.
Musste aber sein! :-) 


Auch zwischen der Hosta macht es sich eine Glockenblume bequem...







Ich mag es, diesen Wildwuchs...zumindest auf diese Art und Weise. :-) 
Unten blüht auch wieder ein wenig Hauswurz, in weiß.
Später dann, zum Herbst, blüht die Aster (rechts im Bild).








Noch eine der vielen Glockenblumen, die ich dort im Holzfass eigentlich nicht mehr vermutet hätte nach dem Winter. 








... verabschiede ich mich nun von Euch.


Na, habt ihr sie erkannt, die schöne Appleblossom, eine meiner Rosenpelargonien?
In diesem Sommer haben sie mich um den Finger gewickelt - dank manch eines Blogs, der sie mir seit letzten Jahres schmackhaft machte.
Sie ist auch gar nicht zu vergleichen mit der als "Geranie" verschrienen Pflanze, die ich eigentlich nicht so gerne mochte, alleine schon wegen ihres eigentümlichen Duftes. :-) 






Herzliche Grüße und ein staunenswertes Wochenende wünsche ich Euch







... die sich bei Euch für Eure Anteilnahme zum letzten Post bedankt! :-) 


P.S.: Das sommerliche Ereignis mit geschichtsträchtigem Ausmaße demnächst an dieser Stelle! :-) 














Kommentare:

  1. Liebe Trix
    Ich mag/ mochte Sukkulenten schon immer. Früher hatte ich viele davon ;). Mittlerweile wurden die Pflanzen im Haus immer weniger.....das hat auch was mit unsere Samtpfote zu tun;).
    Dein Garten sieht toll aus, vor allem die Campanula gefällt mir auch so gut. Die ist sehr pflegeleicht und ich hab die in blau und weiss. Es ist herrlich wenn alles üppig blüht! Geniess deinen schönen Garten und bis bald
    Herzlichst
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja!

      Wir haben auch im Haus Sukkulenten, doch diese hier ist draußen VOR dem Fenster. :-) :-) :-)

      Ganz liebe Grüße
      Trix

      Löschen
  2. Liebe Trix,
    woowww, das sieht ja wirklich klasse aus und nein, das habe ich auch noch nie so gesehen. Toll. Schade, das sie schon wieder verblüht, aber Du hast es ja wunderbar in den Fotos festgehalten.
    Wünsche Dir ein tolles Wochenende. Lass es Dir gutgehen.
    GGGGLG
    CLaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hej liebe Trix,
    ich habe Hauswurz auch im letzten Jahr lieben gelernt.
    Heuer hat er das erste mal geblüht...Ich konnte es kaum fassen :-)
    Da ginge es mir auch wie Dir....
    Ich kenne keine andere so dankbare und einfach zu behandelnde "Pflanze" wie den Hauswurz....
    :-)

    Schönen Donnerstag!
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Abgefaaaahrn....was für ein Alien da in Deinem Garten wohnt!!! ;-)))

    Hej Trix,

    Du bist eine richtige Botanikerin...find ich suuuper!!! Ich hab auch neuerdings Spass an unserem Garten...die letzten Jahre war ich aufgrund meiner Allergie nur selten dort...aber unser Garten ist mittlerweile so "eingerichtet" das ich bei und nur selten Probleme habe!!!
    Hab einen ganz ganz tollen Tag, Deine Biene<3

    PS: Danke für den laaaangen Kommi gestern...ich lasse mir ein Buch draus binden...ggg....kleiner Scherz...Kommis können nicht zu lang sein...hab mich sehr gefreut!!!!<3<3<3<3

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen!
    Wow, deine Hauswurz blüht phänomenal. Und die hast du immer drinnen? Ich bin nämlich auch schon am überlegen, ob ich nicht etliche Hauswurzen an unser Wohnzimmerfenster stelle - Ostseite und Südseite - ständig Sonne.
    Schön, dass im Schatten solch schöne Blumen blühen, bei mir ist das fast nicht mehr möglich, momentan hab ich fast keinen Schatten mehr, da die Fichten nicht mehr stehen, aber unsere Hunzis treten manchmal alles zusammen. :(
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra!

      Die meisten Sukkulenten sind draußen.
      Ein paar wenige auch im Haus.
      Doch diese blühende Schöne ist draußen VOR dem Fenster. :-)
      Das finde ich wunderbar, dieses Missverständnis. :-)
      Ich denke, dass sie auch darum so stark blüht. Dort hat sie Sonne. Aber auch im Schatten gedeihen sie bei uns.
      Die Campanula mag bei uns beides. Es gibt sie allerdings auch für verschieden Ansprüche.
      Ich würde die Hauswurze einfach mal probehalber bei Euch hinstellen. Bestimmt gelingt es. Man gießt einfach etwas anders im Haus.

      Ganz liebe Grüße
      Trix

      Löschen
  6. So tolle Glockenblumenbilder.... Meine sind den Schnecken zu Opfer gefallen. Bei dem Wetter hier, ist das kein Wunder....
    Wir sind eben erst zurück, und jetzt habe deine Posts nachgelesen....
    Geht uns wohl allen so, dass wir die Balance zwischen Realem Leben und Blog finden müssen. Mir fällt das sehr schwer. Trotzdem, bloggen ist kein Muss, keine wirkliche Verpflichtung. Und so bin ich heute frei, zu kommentieren, wenn ich Zeit habe. Und mal nur zu gucken, wenn ich nicht soviel Zeit habe..... Wirklich wichtig ist für mich immer noch das, was gerade in meinem Leben wirklich läuft...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar liebe Trix. ...wie schön du deine Pflänzchen abgelichtet und wie liebevoll du über sie geschrieben hast. Liebe Grüße aus den Südtiroler Bergen...sendet dir Jutta(die jetzt endlich weiß,dass die wunderschöne Pflanze Hauswurz heißt. ...sie wächst hier überall im Gebirge...ich hab sie im letzten Post auch gezeigt...weil sie sooooo schön ist.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trix ..
    Die Hauswurze sind klasse . Ich hatte das Erlebnis der ersten Blüte auch im letzten Jahr . Seither bewohnen die kleinen Krönchen oder Kügelchen alle möglichen Gefäße bei mir ... ich finde sie einfach nur schön....
    Meine rosa Pelargonien sehen so ähnlich aus wie deine , bin mir aber nicht sicher ob es cdie gleiche Sorte ist ....in diesem Jahr ist eigentlich alles rosa / weiß bei mir ....
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe,
    schön nochmal von dir zu lesen, bevor ich in Sommerpause gehe.
    Unsere Sukkulenten blühen dieses Jahr auch alle.
    Ich finde die Blüten sehr schön, obwohl ich mich an ihren Anblick erst gewöhnen mußte. Mir war nämlich nicht bewußt, dass sie überhaupt Blüten bekommen. Ich find sie klasse, sie sind so schön Pflegeleicht.
    So liebe Trix auch ich wünsche dir einen schönen Sommer,
    ganz, ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trix,
    diese kleine Verführerin *Sukkulente* hat mich auch vor einer Weile erwischt. Da ging nichts mehr ;o) Davor fand ich sie so komisch... was soll das??? Aber da man ja nur mit dem Herzen gut sieht, kam das wohl irgendwann dazu und so auch die erste Sukkulente hierher. Allerdings nur im Garten. Ich habe KEINE Pflanzen im Haus. Sie gedeihen einfach nicht (oder ist es, weil ich vergesse zu gießen??)
    Glockenblumen liebe ich auch. Eine Weiße vom letzten Jahr, blüht nun im topf so ziemlich wasserblau ;o) Schon lustig, wie sie machen, was sie wollen ;o)
    Wo ich das Bild mit der Zinkbütt sehe, mag ich Dir noch berichten, daß ich diese Nacht auf meiner Tour 3!!!! Zinkbütten gefunden habe ♥ Ich war mehr als entzückt! Ich hätte schreien können, wenn dann nicht alles wach geworden wäre ;o)
    Und Samstag holen wir drei neue Hühnerdamen. Das wäre schön, mit Dir über einen Markt zu schlendern und sich in die Damen zu verlieben :o)))
    Nun wünsche ich einen schönen Tag und schicke liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Elke!

      Da hatte ich bestimmt mitgeschrien!
      Das ist ja klasse!

      Und ich freue mich schon so mit Euch mit!
      Drei Hühnerdamen...das wird aufregend! :-)

      Herzliche Grüße
      Trix

      Löschen
    2. Ich bin TOTAL gespannt, wie unsere drei Süßen das aufnehmen werden...! Man soll sie am besten im Dunkeln dazu setzen. Dann ist es im Morgengrauen so, als wären sie immer schon dabei gewesen. Ich berichte :o)
      Einen Sonnengruß in den Tag :o) Elke

      Löschen
  11. Hallo Trix.....ist das eine Hauswurzenart ? Ich liebe sie auch und die blüht ja zauberhaft......muß meine mal näher betrachten.....vielleicht hab ich die auch *g*

    Schön wenn ein Garten Wildwuchs hat....diese akkurat geschnittenen Beete und Rasen sind nix für mich :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trix,
    Hauswurz ist toll. Und die Blüten sind immer so
    gigantisch. Ich mag diese Trockenheitskünstler
    richtig gerne. Wir haben vor 3 jahren sogar das
    Dach unseres Hühnerhauses damit begrünt.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trix,
    es ist schon eine ganze Weile her das ich so einen bzw. mehrere Hauswurze besaß. Durch einen Umzug sind sie leider alle im letzten Garten geblieben. Wenn ich deine blühende Schönheit so sehe, vermisse ich diese Art von Pflanze schon.
    Deine Glockenblume ist ein wahrer Wegzauberer. Macht sie es sich doch in vielen verschiedenen Ecken gemütlich. Auf meinem Balkon habe ich die weiße Art, aber so ganz hat sie noch nicht ihren Platz gefunden. In der Sonne gefällt es ihr nicht so. Seit ein paar Tagen steht sie am Fenster dort ist es etwas schattiger, mal sehen ob es ihr gefällt.
    Ich wünsche dir einen schönen Sommertag.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Trix,
    Sukkulente sind schon wundersame Wesen.
    Ich bin immer fasziniert davon, wieviele Arten es gibt und man rechnet wirklich nicht mit solch hübschen Blüten.
    Auch die Glockenblumen sehen in Deinem Garten so hübsch aus.
    Noch einen wunderbaren Sommertag, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Du Liebe,

    eine wunderschöne Geschichte mit traumhaften Bildern....hat dir schon mal jemand gesagt, dass du echt Talent hast. Und nicht nur zum Geschichtenerzählen ♥
    Ja, die Hauswurze mag ich auch sehr, sehr gerne. Auch meine hat dieses Jahr geblüht und ich war überrascht, wie schön das aussieht. Ich kenne sie eigentlich nur von den Häusern hier bei uns....die nennen sich Jurahäuser, haben wunderschöne Dächer und auf eben diesen wachsen dann neben Moos auch die Hauswurze. Früher wurden sie ja extra auf die Dächer gesetzt, da sie vor Blitzschlag schützen!!!!

    Ich grüße Dich ganz, ganz lieb
    Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Trix,
    ich hab es sofort erkannt....denn Sukkulenten habe ich sehr gern und sie haben bei mir auch wunderschön geblüht. So unscheinbar das ganze Jahr, aber zur Blüte ein Schönheit.
    Ganz liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  17. Einen schönen Abend, liebe Trix.

    Sukkulenten und Kakteen sind meine Lieblingsblumen und zieren den Wohn- sowie den Gartenbereich. Sie sind pflegeleicht und nehmen es einem nicht übel, wenn man sie mal nicht wässert.
    Den Dachwurz hab ich am liebsten. Sie soll im Mittelalter vor Blitzschlägen geschützt haben. Ich verlass mich aber trotzdem doch lieber auf meinen Blitzableiter. :0)
    Deine Blütenpracht in Deinem Garten ist ein herrlicher Anblick und wird - dank Dir - auch immer schön vor sich hinblühen.
    Die Glockenblume blüht im Moment auch wieder etwas besser und ich finde es schön, dass Du fast die gleichen Blümchen im Garten hast wie ich. Nur Deine schöne Appleblossom (- mit der kann ich nicht mithalten -) die stach mir sofort ins Auge. Ein tolles Pflänzchen.

    Nun wünsche ich eine angenehme Nachtruhe und einen schönen Ausklang vom heutigen Tage

    Es grüßt lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  18. liebe trix, meine sukkulenten blühen auch um die wette.nur schade das sie nach der blüte absterben.deine hosta ist herrlich.wie weit ist eure baustelle? ich bin froh das wir nur noch eine aussenbaustelle haben:)
    liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Trix!
    Dein außerirdisches Blümchen ist ein Knaller. Sieht faszinierend aus wie sie ihre kleinen "Stielaugen" in die Höhe streckt. Und dann entfalten sich so niedliche Blüten, ein echtes Schauspiel.
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Trix,
    ich wusste gar nicht, dass Hauswurze so schön blühen können...und überhaupt blüht es bei dir in jedem Eckchen. Die Appelblossom finde ich besonders schön.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Trix,
    Deine Posts sind immer ein Balsam für die Seele.
    Genau wie Deine Blümchen...von der Außerirdischen bis hin zur Appelblossom. Die mir super gefällt.
    Leider sehen wir nicht viel von der Baustelle...aber vielleicht demnächst?
    Hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Trix,
    hast du gewußt, das deine Hauswurzschönheit nach der Blüte sterben wird? Keine Angst, sie hat ja genug Kindel, die den Bestand fortführen.
    Ich freue mich über deine schönen Fotos und sehe, du hast auch eine alte Zinkwanne, wie schön!
    (Ich konnte heute schon bei Elke drei Exemplare gegutachten)
    Die blauen Blümchen sehen lieb aus, ist wohl ein Blümchen das sich im Schatten wohlfühlt?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Trix,

    Ja, ich finde auch dass sie kleine Schönheiten sind, gerade wenn sie blühen sind sie etwas ganz Besonderes. Du hast herrliche Aufnahmen gemacht. Die Knospen sehen wirklich wie kleine Perlen aus. Ich bin schon ein Geranienfan, denn sie sind so herrlich unkompliziert. Dein Exemplar ist natürlich wunderschön anzuschauen.

    Allerherzlichste Wochenendgrüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Trix,
    ich habe die Blüte sofort erkannt!
    Die mag ich nämlich auch gerne und bewundere jedes Jahr die schönen Blüten, welche so eine eher unscheinbare Pflanze hervorbringt. Geranien mag ich ebenfalls sehr gerne, das sind wunderbare Sommerblüher. Vor allem je äter sie werden. Ich habe zwei weißblühende Exemplare durch den Winter gebracht und dieses Jahr sind sie richtig fett geworden :-))
    Dir ein schönes blumiges WE!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  25. Meine liebe Trix,

    du ehrliche liebe Seele, du glaubst gar nicht wie arg mir das ist, dass ich kaum noch zum bloggen komme und wenn dann nur um meinen eigenen Post einzustellen, das ist mir super peinlich sogar. Ich kann dir aber meinen Ablauf mal kurz beschreiben, das hat sich in den letzten MOnaten doch recht zugespitzt und gefällt mir kein Stück.
    Seit meinem Hausumbau , nebenher unser Geschäft, dann kommt unsere sehr schlechte INternetleitung hinzu, zwei wichtige Schulabschlüsse (welche mit Prüfungen verbunden waren meiner Jung´s) .Unverhoffte Krankenhausaufenthalte meiner Eltern uvm. da bin ich mit den Kommentaren zur Zeit sehr überfordert und hoffe wirklich auf Besserung.
    Danke aber für deine liebe TREUE bei MIR!

    und nun zu deinen wundervollen Bildern der Sukkulenten, ich bin ein großer Fan von diesen eigentlich unscheinbaren Pflanzen , die unter diesem Namen kaum jemand kennt. Deine Bilder hierzu sind super schön.

    Eigentlich wollte ich dir gerade ein schönes Wochenende mit viel
    Sonnenschein wünschen, aber nun fängt es bei uns gerade sehr unverhofft zu gießen an, so ein shitt Wetter aber auch...

    Machen wir das BESTE daraus!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Trix,
    eine blühende Sukkulente habe ich auch und ich bin
    immer wieder über die Zartheit der Ableger überrascht!
    Da die Wurzeln so zart sind, ist es mir noch nicht geglückt,
    Ableger zu bekommen. Sie steht auch im Winter bei mir Draußen.
    Aber überdacht.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  27. Schöne Blumen hast Du liebe Trix, ich wundere mich manchmal auch was aus so manch komischen bei mir wird.
    Aber diese Sukkukente ist ja wirklich schön aber Sie wird sich bei dir auch wohl fühlen was sicher kein wunder ist ;-)
    Liebe grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Trix,
    ich dachte eigentlich ich hab schon kommentiert?
    Also auf ein Neues, sehr schöne Blümeleien und Pflänzlein, ich mochte Pelargonien früher auch nie, bin aber auch durch die Bloggerwelt dem Fanclub beigetreten :-).
    Ich drück dich Süße, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  29. Hach Trix Du Süße!
    So schön hast Du es in Deinem Garten und so schöne Blümchen! Es gibt einfach richtige Schönheiten in der Pflanzenwelt! Leider habe ich für sowas überhaupt kein Händchen! Bei mir müssen die Gartenpflanzen Überlebenskünstler sein und mit wenig Wasser auskommen :O) Na ja ... Frau kann halt nicht alles, gell?

    Und wie Du liest .... lebe ich noch und zwar ausgibig und jede freie Minute wird bei dem schönen heißen Wetter draußen genutzt ... entweder am Strand oder im Garten! Meine Kinder sind kaum zu Hause und so komme ich mir gerade vor wie früher vor als ich noch Singel war (lach)! Ich kann wieder Bücher in 3 Tagen durchlesen und mich in der Sonne ahlen oder mal eben kurz in die Stadt zum Bummeln fahren! Herrlich!!! Und jetzt habe ich auch noch bald Urlaub Juchu!!!! 3 Tage muss ich nur noch arbeiten!

    Deshalb sei mit bitte nicht böse, wenn ich mich nur hier und da mal melde .... ich benehme mich gerade wie Pippi Langstrumpf ... und mache mir das Leben wie es mir gefällt .... hi,hi!

    Liebste Grüße und einen dicken Drücker
    von deiner Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. eine wunderschöne sommerblütenpracht bei dir ... ;-)
    due hauswurzblüten sind absolut zauberhaft!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  31. Ja mei.....wo bist du? Ich werf die Kissen schon seit gestern durch die Gegend.....alleine :o)
    Du seufzt da.....dachte der Hund hinter mir schnarcht *g*

    Grüßli
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Trix,
    * DANKE DIR * für deine Besuche mit den lieben Zeilen bei mir *bussi*
    und * ICH DANKE DIR * für deinen wundervollen Post heute. Ich mag sie auch so sehr die Hauswurz ,den Dachwurz ( was ist da eigentlich der Unterschied ?? ) mit und ohne Blüten einfach immer ein Hingucker >> und genau dieses machst du immer wieder : genau hingucken und uns mit deinen wundervollen Bildern in Staunen bringen *DANKE*
    Geranien mochte ich früher nicht, aber in den letzten Jahren haben sie sich als einzelne Pflanzen in mein Herz geschmuggelt. So eine Schöne wie deine kannte ich noch gar nicht und hab mir gleich den Namen notiert,
    dir mit deinen Lieben noch eine fantastische zweite Wochenhälfte und alles Liebe, Renate ;o)

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Trix,
    jaaa, ich liebe Hauswurzen auch sehr :o), sie sind z.B. für meinen Hauseingangsbereich ideal geeignet, wo viele andere Pflanzen die Hitze und Trockenheit nicht ertragen. Und ihre Blütensternchen sind einfach bezaubernd - lustigerweise habe ich aktuell auch welche gepostet (eher gegen Ende zu ;o)) Glockenblumen begleiten mich dafür noch gar nciht sooo lange durchs Gartenleben - da musste sich erst eine pfirsichblättrige Glockenblume in weiß bei mir "illegal ansiedeln" und mich verliebt in sie machen, seither habe ich viele, sowohl die pfirsichblättrigen als auch die kriechenden in den Beeten und auch immer wieder mal welche im Topf... :o)
    Die Appleblossom sieht wirklich schön aus!
    Ganz liebe rostrosige Grüße von der Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Trix,
    boah, da hast Du mich jetzt aber wirklich an einer empfindlichen Stelle getroffen! Ich versuche immer Gegenbesuche abzustatten, schaffe es aber nie bei allen....es tut mir leid. Bei Dir war ich wirklich schon ewig nicht mehr.....bitte nicht böse sein, das ist ganz sicher keine Absicht!
    Nun aber zu Deinen Bildern, die sind wunderschön! Hauswurze liebe ich auch so sehr.....seit Jahren bevölkern sie hier Schalen und (Beton)Blätter. Find es immer so schön, wie sich auf kleinstem Raum zusammenquetschen und sich dann erst so richtig wohl fühlen.
    Also vielen Dank für die schönen Bilder, die Blüten sehen wirklich etwas ausserirdisch aus ;-)
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  35. hallo du liebe :) die hauswurze sind toll! :) je bessere erde sie haben, desto weniger blühen sie :) aber wenn sie blühen sehen sie wirklich außerirdisch aus :) glockenblumen habe ich auch, aber als ich sie letztes jahr gekauft habe, waren sie ganz kompakt, ohne wildwuchs ;) ich musste diesen frühling schon ganz doll staunen, als ich sah dass sie auch gaaaaaanz lang wachsen können ;) sie sind aber wirklich schön und ich mag sie gerne :)
    liebe grüße und eine schöne woche von aneta

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Trix,
    leider bin ich eine der wenigen, die keinen grünen Daumen und von Flora und Fauna nicht so viel Ahnung hat, aber diese Pflänzchen sieht einfach toll aus. Besonders die Bilder im Zeitraffer - echt klasse. Durch das Bloggen habe ich meinen Horizont in Sachen Pflanzen schon sehr erweitert und kann dank Euch schon einige mehr benenne.

    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße und wünsche Dir eine schöne Augustwoche.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  37. Meine Sukkulenten haben in diesem Jahr auch alle geblüht, das Wetter scheint perfekt zu sein. Sind sie nicht süß?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Trix,
    vielen Dank für deine lieben Worte.
    Deine Sukkulente ist wunderschön.
    Liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Nachrichten! Herzlichen Dank!