Freitag, 20. Juni 2014

Wenn Wünsche wahr werden...

... dann ...



Hallo, wie schön, dass Ihr da seid!

Im letzten Post gab es mehr oder weniger versteckte Hinweise, was ich Euch heute zeigen möchte.
Sagen wir, eher MEHR Hinweise... Ich konnte nicht anders, als Euch ein wenig blinzeln zu lassen. :-)


Vielleicht erinnert sich jemand an diesen -klick- Post, vom letzten Jahr.
Eine große feine Überraschung, die wir hier auf dem Grundstück vorfanden, war in Form zweier Rosen zu entdecken.

Nebeneinander direkt vor eine der Steinmauern gepflanzt (die unweit des Kirsch- und Apfelbaumes steht).

Unscheinbar, ungepflegt ... und dennoch mit unerschöpflichem Wuchswillen und Potential geboren.
Ich meine, die beiden Kletterrosen sind noch schnell kurz vor unserem Einzug hier ausgepflanzt worden.

Vielleicht wurden sie vergessen, vielleicht hat man sie aufgegeben?

Ich bin glücklich, dass sie nicht, wie manch eine schöne Pflanze, eine Magnolie war dabei, dem groben Spaten der Vorbesitzer zum Opfer fielen.
Nein, sie durften bleiben... .

Welch Glück! :-)


Nachdem sie im letzten Jahr komplett herunter geschnitten werden mussten, kamen sie wunderschön und in Pracht wieder!
Ich war im Freudentaumel...!

Es fehlte lediglich die Kletterhilfe.

Nachdem es nicht die rechte geben wollte, wurde das Ganze auf dieses Jahr verschoben... nicht, ohne Kummer!

Ramblertypisch sind die neuen, zunächst biegsamen Triebe, fest und stark geworden...!
Ein Dahinterkommen mit einem Rankgitter schier unmöglich.

So mussten die beiden Rosen erneut herunter geschnitten werden...!
Ich hoffe, dieses Mal wirklich zum letzten Mal!

Denn, es handelt sich wohl um zwei New Dawns, kletternde Rosen, die mit starken Dornen versehen sind, und enorm wachsen können!


Und...


... Wünsche wurden wahr!



Das Rankgitter konnte gerade rechtzeitig angebracht werden!

Und kurz darauf...wie ein Befreiungsschlag, fing jede Rose mit je einer einzigen Blüte an zu blühen!! :-)


Von Regen benetzt...










Zusehends wachsen die beiden Schönheiten nun.


Und ich bin glücklich....!!

Habe die Rosenblüte so herbeigesehnt...den herrlichen Duft!



Das, was wir als Rankgitter an die Wand gebracht haben, hat uns, außer heißen Diskussionen ob der Befestigung an den bereits vorhandenen Haken der Wand, nichts gekostet!!

Es handelt sich um ein Recycling der besonderen Art...! :-)









Seht ihr den vortrefflichen Rost?

Ja?


:-)

Das passt!

Es ist originaler Rost.

Wir entdeckten in einem der Schuttberge hier auf dem Grundstück einige Exemplare alter Baustahlmatten.
Gitter für den Innenbau, die dort vermutlich schon sehr, sehr lange standen.






Die Rosen sind inzwischen schon enorm gewachsen!
Das Sitzeckchen musste vorerst dem Rankgitter weichen. Es gibt wahrlich bessere Aufnahmen...:-) .






Länger schon hatte ich einige Ideen, was damit passieren könne (soll ich noch mehr verraten? :-) ), und das Rankgitter war definitiv eines davon.

Nach etlichen Internet-Recherchen, dem Austausch mit lieben Bloggerinnen :-), Gesprächen und Kopfarbeit (ich muss mir solche Dinge erst lang und breit vor dem inneren Auge vorstellen, bis ich es umsetzen kann, möchte...andere zeichnen Pläne...oder sind gar spontan...:-) ), war es soweit!



Noch ein paar Bilder...




















Ich wünsche Euch Träume und Wünsche, ohne die es keine Erfüllung geben kann!
Und, werden sie nur geträumt, aber nicht erfüllt, dann macht das nichts!

Denn, Träume halten lebendig!

:-)





Und demnächst werde ich Euch verraten, was es hiermit auf sich hat...:-):











Die herzlichsten Grüße







... und Wünsche ...



Eure















Kommentare:

  1. Oh Trix, da hat sich aber ein wunderbarer Traum erfüllt. Das Rankgitter passt wie angegossen und den Duft der Rosen kann ich bis hierher riechen;-). Herzliches Drückerle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Trix,
    ich kann deine Freude absolut verstehen.
    Das rostige Gitter gefällt mir auch gut :-) Ich mag Deko aus Rosten im Garten ja toooooooooooooooootal gerne. Vor allem in Kombination mit Rosen wirkt das sooo schön nostalgisch...*träum*
    Du musst uns nun immer die Fortschritte von dieser wunderschönen Rose zeigen ? Ja? Ja? :-) :-)
    Ich bin schon so gespannt ,wie lange es dauert bis sie die Wand erobert hat...Die Wand ist übrigens die perfekte Kulisse für diese Rose.
    Schön!!!

    Deine Tina
    sehr rosenverliebt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Trix,
    die Idee mit der Stahlmatte als Rankgitter für die zauberhaften Rosen ist genial! Gerade an dieser Mauer, optimal und mit dem Rost , das gefällt mir auch besser, wie irgendetwas blankes....es wirkt so warm ...
    Die Rosen sind wirklich wundeschön und ich kann mir ihren Duft so gut vorstellen!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Trix,
    es ist schön, daß das Rankgitter, das wohl schon so lange zum Haus gehört, bleiben darf, nun in ganz anderer Funktion, statt entsorgt zu werden. Wieviel hat es wohl schon gesehen, es könnte bestimmt einige Geschichten erzählen. Nun darf es sogar richtig bei allem zusehen. Vor allem beim Heranwachsen der beiden wunderschönen Rosen!
    Hab´ ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trix,
    wunderschön, dein Rankgitter, und die Rosen erst!!!
    Ein sonniges Wochenende wünsch ich dir, Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Trix,
    was für eine hübsche Idee, die alten Gitter umzufunktionieren.
    Und die Rose passt ganz toll dazu.
    Schön das sich Dein Taum erfüllt hat.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Trix,
    super Idee und wunderschöne Rosen!!! So ist es doch perfekt, gell? Wenn sich manchmal eines zum anderen fügt!!! Ich freue mich für Deine Traumerfüllung!!!!:-)
    Hab ein wunderbares Wochenende, viele liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trix,
    OH WIE SCHÖÖÖN !! Eine suuper-Idee, das Gitter als Rankhilfe zu benutzen, so mit dem Rost, passt es ganz toll zum Mauerwerk. Wie herrlich wird es sein, da dann zu sitzen, umgeben von üppigen, duftenden Rosen! Gut, dass sie noch nicht ausgegraben wurden:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine rührende Geschichte. Ich bin hin und weg und wünsche dir, dass die zwei wachsen und gedeihen. Aber bei soviel Liebe kann ja nix schiefgehen. Die Baustahlmatten sind eine klasse Idee und werden, wenn die Rosen größer sind, eine tolle Wirkung haben.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trix,
    Wunder geschehen, dass ist doch toll!! Man muss nur fest daran glauben. Das hast Du getan!
    Das rostige Gitter, die Wand und die zarte Farbe der Rose sind Harmonie in Perfektion. Ich bin echt gespannt wie es wohl aussieht, wenn die Rosen, das Rost und die Wand erobert haben. Bestimmt genial und Blumen verströmen ihren betörenden Duft.

    Nun wünsche ich Dir ein schönes Wochenende!!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Um das tolle Gitter beneide ich dich glühend :)
    Solche habe ich immer zu wenig, und ich weiss nicht, wo ich solche bekomme....
    So schön, deine Rosen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Trix
    Ich träume noch von einem grossen Haus und einem Garten... Du hast absolut Recht, Träume mussman haben.
    Deine Rosen sind eine wahre Pracht und das Gitter passt perfekt. Was mancher als Schrott ansieht, kann jemand anderes noch gebrauchen. Toll wenn man solche Schätze auf seinem Grundstück entdeckt. Auf die Kiste, die übrigens eine wunderschöne Patina hat, bin ich sehr gespannt. Die Fotos sind übrigens wunderschön. Ich liebe Nahaufnahmen. Und dann mit diesen Wassertropfen. Wunderschön!
    Herzlichst
    Gabriela
    Ps. Vielen, vielen Dank für deinen sooo liebe Kommentar bei mir. Der hat mich ganz festgefreut. ♡

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Trix ..
    Ja es stimmt ....manchmal werden Wünsche und Träume wahr . Die New Dawn ist eine tolle Rose ...so zart und je nachdem wieviel Sonne sie bekommt , schön pastellig Rosa bis weiß ....
    Die Idee mit der Baustahlmatte ist perfekt :)))
    Wünsche Dir ein " traumhaftes" Wochenende
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  14. Hej Trix,
    wunderschön habt ihr es für die Rosen gemacht ☺!
    Und du hast ganz recht, manchmal werden Wünsche wahr!
    Die New Dawn ist eine wunderschöne zarte Rose!
    Sie macht dir bestimmt viel Freude!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Trix,
    so macht Recycling Spaß....eine echte Schönheit ist diese Rose. Eine schöne Geschicht und man sieht, dass so kleinen Dinge einem Freude machen können.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir, Stine

    AntwortenLöschen
  16. Ich wünsche dir ein schönes WE!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Trix,

    Rost und etwas LIEBLICHES wie die
    Rose das passt immer.
    Deine Rose hat eine wunderschöne Farbe.

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Trix,
    das Stahlgitter ist die perfekte Rankhilfe und so sieht es toll aus.
    Du hast Recht, Träume muss man haben und manchmal werden sie wahr.
    Ich wünsche ein schönes WE, vielleicht auf einem Stuhl ganz gemütlich vor der Kletterrose.
    Herzliche Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  19. Hallo meine Liebe,
    schön, dass ein Traum für dich wahr wurde.
    Das Rankgitter passt so schön dort hin.
    Die Rose ist wunderschön, so zart .....
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, hoffentlich mit besserem Wetter.
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Trix,
    das ist echt schön geworden...und die zwei Rosen haben richtig Glück gehabt...hoffentlich wachsen sie fleißig weiter...und ihr sollt lange Freude daran haben...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Trix,
    deine Rose ist wunderschön!
    Die Blüten erinnern mich an meine "neue" (neue weil dieses Jahr erstmals wundervolle Blüten) Rose und die finde ich so zauberhaft.
    Da muss deine erst richtig toll sein, wenn sie schön groß geworden ist!
    Bin gespannt was es mit der grünen Kiste auf sich hat ;-)
    LG und ein schönes WE
    Naddel

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Trix,

    die Idee mit so einer Art Rankgitter kenne ich auch und bin jedesmal davon begeistert, welch wunderschöne Sachen man mit so alten Dingen machen kann. Die Rosenblüten sind wunderschön und deine Bilder sind ganz toll!!

    Ich drück Dich mal ganz feste und wünsche dir alles Liebe ♥
    Bianca

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Trix,
    nun drücke ich die Daumen, dass Deine Rosen wachsen und gedeihen und Du nächstes Jahr im Sommer unter einer duftenden Rosenwolke sitzt.
    Denke dran, die Blätter zu trocknen und ein Potpourri aus ihnen zu machen...dann hast Du auch im Winter was von ihrem faszinierenden Duft.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Trix,
    Deine Rosen haben eine wundervolle Farbe,
    genau nach meinem Geschmack. Und das
    Rankgitter ist klasse. Du machst mich schon
    wieder neugierig, was Du mit dem grünlichen
    "Teil" machst oder gemacht hast :-)))
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Trix,
    wunderschön das rostige Gitter und die zarte wunderschöne Rose, ich freu mich für dich.
    Alles Liebe von Tatjana, hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Trix,
    dein neues Rankgitter passt vortrefflich an diese Mauer!
    Jetzt müssen nur noch ein paar Knospen mehr sich öffnen, aber das kommt auch noch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Trix!
    Deine Rose ist wunderschön. Die Farbe gefällt mir sehr, ich habe eine ganz ähnliche im Garten. Das Rankgitter ist toll. Viel schöner als die, die man so kaufen kann weil die meist so hässlich mit Plastik ummantelt sind. Wir haben damals für unseren bockigen Blauregen ewig gesucht um was schönes zu finden. Geworden sind es dann Gitter aus Weide.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Trix,

    deine Rose wird wachsen, sie wird deine Wand aussehen lassen als sei dahinter ein verwunschenes Schloß ;o))

    Euer Rankgitter ist ideal, da können sie sich so richtig emporhandeln und schön mit der Mauer verwachsen zu deinem Traum ;o))

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    Ganz liebe Grüßle Mela

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Trix, die Rose gefällt mir immer mehr :) Kann es jetzt nicht abwarten, zu sehen, wie sie aussieht, wenn sie schön hochgerankt ist.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Trix,
    welch wunderschöner wahrgewordener Traum ;-)
    Die Idee mit den rostigen Stahlmatten ist Klasse und passt super zu Steinmauer und zu den traumhaften Rosen. Ich muss mir den Namen der Rose mal notieren, hab ja erst eine ( noch im Kübel ) und arbeite mich vorsichtig an die Duftenden ran.
    Gönne mir bei der Hitze ein Stündchen am PC und wünsche dir mit deinen Lieben ein wundervolles Wochenende, lass es dir gut gehen und genieße den Rosenduft,
    gaaaanz <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  31. Hej Trix ....
    was für ein schöner Post und so schöne Zeilen hast Du dazu geschrieben! Und auch ich bin gespannt, wie die Wand wohl aussieht, wenn das gesamte Gitter bewachsen ist! :O) Dann ist das super traumhaft schön :O) ... und wie das dann duften muss ... Die Fotos sehen toll aus und jetzt hast du mich dazu gebracht ... zu überlegen ... ob ich mir auch eine Kletterrosenwand anlege :O) Vielen Dank .. hi,hi!!!

    Hab noch ein schönes Wochende und ganz liebe Grüße
    fühl dich gedrückt ...
    Tüdeletü
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Trix,
    ich kann mich nur all den anderen anschliessen und Dir zu dieser schönen Idee gratulieren:-))) Bin natürlich auch gespannt, was es mit dem grünen Teil auf sich hat...
    hab noch ein schönes Restwochenende und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  33. HalliHallo!
    Also ich finde das Bild von der Ferne mit dem einen Stuhl grenzgenial, für mich ist es das schönste Bild dieses Posts. Die Blüten sind auch wunderschön, aber dieses eine Bild - der Hammer! Bin schön gespannt wie das ganze dann nächstes Jahr aussehen wird ;o)
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  34. liebe trix,
    das sieht ja super schön aus!!!! und das gitter ist mächtig groß, die rosen werden dir dafür danken :) eigentlich macht es ihnen nicht aus, wenn sie runtergeschnitten werden, aber natürlich möchte man sie auch in groß sehen :) jetzt wird das bestimmt klappen :)
    viele liebe grüße und eine gute woche von aneta

    AntwortenLöschen
  35. Ach liebe Trix,
    natürlich seh ich den vortrefflichen Rost - für so etwas haben Rostrosen ja ein gutes Auge ;o))) Und natürlich auch für schöne Röslein!!!! Ich freu mich sooo mit dir, dass dieser Wunsch sich erfüllt hat - einfach wundervoll!!!
    Alles Liebe, Traude (die dir wünscht, dass es bald wieder sommerlicher bei euch wird!)

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Trix
    Eine zauberhafte Rosengeschichte. Richtig märchenhaft. Die Tropfen auf den wunderschönen Blüten hast du toll eingefangen.
    Das Gitter was ihr gefunden habt taugt wie geschaffen für die Rosen.
    Wünsch dir eine wunderschöne Sommerzeit,
    Viele liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  37. ohhh, so schön!!!
    jetzt habe ich wieder hoffnung das meine kletterrose doch noch weiter wächst...
    danke dir für die schöne geschichte :O)
    liebe grüße, miri

    AntwortenLöschen
  38. Hi liebe Trix,
    es sieht herlich aus und du bist froh das alles so gut zusammen passt, das wäre ich auch.
    So ein Gitter ist doch Gold wert, erst recht wenn´s schon rostig ist.
    Die Rosen sind sehr hübsch und es wird sicher traumhaft schön.
    Ich beneide dich darum.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Trix,

    eine herrliche Idee ist geboren. Das ist doch so schön wenn Wünsche in Erfüllung gehen und Du nun mit einer Blütenpracht belohnt wirst. Diese Gitter, ja, die stehen bei uns im Moment auch auf der Baustelle herum, aber ich glaube die brauchen die Arbeiter um unser Häuschen zu bauen, ob da wohl eins übrig bleibt ?♥ Eine gute Woche und allerliebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Nachrichten! Herzlichen Dank!