Samstag, 8. Juni 2013

Zeitreise...

... oder: Es tut sich was




Wie schön, Ihr seid wieder hier!!

Da freue ich mich sehr drüber! :-) Hallo!!

Habt Ihr ein wenig Lust, mit mir auf eine kurze Zeitreise zu gehen?

Unsere Zeitkapsel wird uns heute nicht zu weit in die Vergangenheit tragen...

... denn es beginnt vor einigen Wochen...


Steigt ruhig ein, es geht gleich los...

1,2,3,4, .........................................................

...und schon sind wir da! :-) 


Glücklich über die ersten Knospen, dann über die sich allmählich öffnenden Kirschblüten...





Ich weiß noch nicht mit Sicherheit, werden es Schattenmorellen, Sauerkirschen...

Voller Freude einige wiederkehrende Besucher beobachtet...




Ein Bachstelzen-Paar, das sich unseren kleinen Teich, unseren Garten und das damals bewässerte Flachdach vom Nachbargrundstück, als Domizil auserwählt hat!

Der inzwischen tragende - warum eigentlich nicht 'trächtige'? - Apfelbaum wird per Zeitmobil nochmals aufgesucht...




Stolz und mit Erde beschmiert, einen Teil des (vorläufig noch so bestehenden) Beetes von Unmengen von Wurzeln, Unkraut, Scherben, Steinen und ... nennen wir es 'Fundstücken' ... befreit.

Und anschließend bepflanzt...und 'betopft'...um einfach fürs Erste etwas Blühendes nach dem langen Winter vor Augen zu haben. :-) 




Leider musste ich feststellen, dass etliche Rohre, Kabel und Platten in der Beeterde 'versteckt' sind... .

Wie gut, beim Graben ist nichts passiert...tja, altes Haus, Anbauten, keine Verlegepläne...:-).

Und wie schlecht, denn Tiefwurzler, und damit auch viele schöne größere Pflanzen, würden hier sicher nicht optimal anwachsen...und selbst für kleinere Blümchen reichte es an einigen Stellen kaum... .

Rhododendren waren einige vor uns da!
Nicht alle groß, und schon gar nicht ausreichend 'genährt' und betüddelt :-) .

Nach einer 'Frischekur'...






Unsere Reise durch die Zeit neigt sich dem Ende zu...wir kommen wieder ins 'Heute' zurück...

...festhalten, es könnte etwas unsanft werden...

...ah, nein, das war behutsam! :-) 

Wir sind da!

Wie es heute an der einen oder anderen Stelle aussieht, das zeige ich Euch bald! :-) 

Den Flug können wir uns das nächste Mal allerdings sparen! :-)





Bevor ich mich verabschiede, möchte auch ich nicht versäumen zu sagen, dass es mir sehr leid tut, wie das Hochwasser einigen unter Euch zusetzt! 
Ich wünsche Euch, möglichst heil und mit so wenig Schaden herauszukommen, wie es nur geht!
Ich denke an Euch!


Euch Allen wünsche ich ein sonniges, schönes Wochenende...

... denn es ist ja noch längst nicht zu Ende!! :-) 






Herzliche Grüße



Eure Trix







Kommentare:

  1. Liebe Trix,
    das war eine schöne Zeitreise.
    Bei us tut sich auch einiges im Garten.Es war hier nichts ,ausser die Sträucher und Bäume.Wenn man hier buddelt,kommen nur Steine zum Vorschein und Glas.
    Bin schon gespannt was du als nächstes zeigst.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Bilder. Es hat sich ja nun einiges verändert in der Natur. Schön, dass du das für uns eingefangen hast.
    Einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Bilder, danke für die kleine Reise.
    Mit den Rohren ist ja ärgerlich, aber bei alten Häusern irgendwie normal, da hat man immer wieder so Überraschungen.
    Na du wirst schon einen anderen Platz für deine Beete finden.
    Genieß das schöne Wochenende....,LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Trix,

    Ich habe die kleine Zeitreise mit Dir hier sehr genossen....vielen Dank, dass D uns mitgenommen hast... :))).

    Ich kenne das Problem mit alten Häusern und fehlenden Verlägeplänen....manchmal nervt es...manchmal treten aber auch tolle Fundstücke zu Tage...

    Dir lasse ich allerliebste Grüße da und wünsche ein schönes Wochenende...Ach ja, liebe Trix, es ist schön, Dich so regelmäßig auf meinem Blog als liebe Besucherin zu haben...vielen Dank für die lieben Worte, die Du immer da lässt...freue mich immer sehr darüber!

    isa

    AntwortenLöschen
  5. liebe trix.danke für die schöne reise,dein grundstück ist dich riesig,da findest du bestimmt einen tolles platz für ein beet.liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, beim Buddeln rund um alte Häuser kommen die seltsamsten Dinge zum Vorschein... die Erfahrung haben wir auch gemacht. Ich kam mir teilweise schon vor wie eine Archäologin... ;-)
    Die Blütenfotos sind wunderschön!
    Liebe Grüße vom
    Archäologie-Ei

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Trix,
    was für eine herrliche Zeitreise ;o), wie lieb´das du uns mitgenommen hast!Deine Blütenpracht im Garten ist wundervoll!Einen schönen Sonntag und viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trix,
    deine Zeitreise hat viel Spaß gemacht.
    Nicht nur alte Häuser haben ihre tücken. Wenn ich in
    unseren Beeten buddel, dann stoße ich immer auf Drenagerohre (ich hoffe ich habe die Dinder richtig geschrieben)ist auch eine nervige Sache. Möchte nicht wissen wie viele ich schon zerstört habe. Aber sieht ja keiner :) Erde drauf und gut ist. Das sieht bei Kabeln, Rohren und leitungen natürlich anders aus, das sollte man dann doch lieber nicht verheimlichen.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben noch einen schönen Sonntag.
    Alles liebe Andrea

    AntwortenLöschen
  9. hallo liebe trix :) der lange winter hat uns allen zugesetzt, aber dafür gibt es jetzt "trächtige" bäume :)))) jaaaa, seltsamerweise haben die pflanzen den winter gut überstanden. meine rhodos sehen nicht ganz so gut aus wie deine.... irgendetwas muss ich noch mit ihnen machen ;)... wunderschönes stück erde hast du da!!! liebe grüsse, einen lieben dank für deine kommentare und ein schönes wochenende von aneta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trix,
    hab Dank das du uns auf diese Zeitreise mitgenommen hast.
    Schöne Bilder hast du da eingefangen,das Vögelchen ist so hübsch.
    Hab einen entspannten Sonntag und komm gut in die neue Juniwoche.
    ♥lichst,Ulli

    AntwortenLöschen
  11. Was eine schöne Zeitreise, liebe Trix!
    ...und wieder mit so vielen schönen Fotos!
    Da macht so eine Zeitreise gleich doppelt viel Spaß :o)
    lach...das mit den fehlenden Verlegeplänen kennen wir auch...
    Aber trotz allem...so ein altes Haus hat doch schon viel Charme, nicht wahr?!
    Ich wünsch Dir noch ein tolles Wochenende und freu mich auf die nächste Zeitreise!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Zeitreise, ich habe mich gefreut dabei sein zu dürfen.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Trix,
    danke für die Zeitreise, Deine Gartenbilder sind bei unserem heutigen Wetter ein Augenschmaus.
    Ja, leider regnet es hier wieder den ganzen Tag...
    Am besten gefällt mir der blaue Eimer, er ist schön bepflanzt.
    Hab noch einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Trix,

    danke für das Hin- und Her "beamen" - es hat mir wirklich viel Spaß gemacht, Dich auf dieser Zeitreise zu begleiten.
    Schön wie alles so blüht bei Dir - vorallem der kleine Emaille-Eimer mit dem Thyiam drin, gefiel mir ganz besonders. Du weisst ja, dass ich Eimer liebe.
    Alte Häuser verbergen so manches "Ding", mit denen manchmal keiner damit rechnet. Aber so bleibt es immer spannend - Du findest bestimmt den passenden Ort für Deine Pflänzchen.

    Freu mich schon auf die nächste Zeitreise mit Dir und
    ich sag jetzt einfach nur:

    Scotti, beam mich zur Trix - Kaffeetrinken.

    Mist, hat leider nicht geklappt. Vielleicht war der Akku zu schwach oder ich hätte nicht soviel rostiges Zeug für Dich einpacken sollen.
    Aber beim nächsten Mal klappt es bestimmt.

    Liebe irdische Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  15. Schön wenn man das Vorher und Nachher vergleichen kann, warte mal ab wenn dein Garten sein erstes Jahr hinter sich hat und Du die Bilder vom Anfang anschaust!
    Leider wie Du schon schreibst hat der lange kalte Winter und die anschliessende Regenzeit uns dieses Jahr etwas in Verzug gebracht, aber auch das ist halt Natur!
    Tja und mit Kabeln und Rohren an Stellen wo man sie nie im Leben vermutet kenne ich mich auch bestens! aus. Bin ja in einem Fachwerkhaus was 1880 das erste mal überhaupt schriftlich erwähnt wurde, groß geworden zwinker!
    Danke für deine Zeitreise und noch einen schönen Sonntagnachmittag wünscht Dir
    Marlies
    PS: Komm doch mal rum es gibt eine Überraschung bei mir :))

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Trix,
    sehr schöne Gartenbilder, leider schüttet es hier schon wieder. Der viele Regen ist entsetzlich.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Trix,

    was für eine nette Idee, uns durch die Zeit zu beamen! Ich denke mir, daß Du überall Dein Näschen hinein steckst, wenn etwas blüht, um zu erfahren, was denn da gepflanzt wurde an süßem oder saurem Obst ;o) In die Zukunft kann deine Kapsel nicht??? Schade!
    Und diese unterirdisch versteckten Dinge kenne ich von hier. Mein Vater ist auch so ein Exemplar von Verbuddlungskünstlern ;o)
    Aber überirdisch hast Du schon was erreicht. Hübsch sieht Dein gezeigtes Eckchen aus.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Trix ,
    so lasse ich mich gerne durch die Zeit beamen . Sicherlich werden dich deine reichlich blühenden Obstbäume mit einer schönen Ernte beschenken .
    Gut , dass Kabel nicht wachsen können , sonst hättest du den Kabelsalat .

    Liebe Grüße
    &
    eine schöne , hoffentlichh trockene , sonnige Woche ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Trix.
    Wunderschön sind deine blühenden Obstbäume da wird die ERnte bestimmt gut ausfallen. So nach und nach schaffst du es auch den Garten wieder herzustellen alles braucht seine Zeit.
    Wünsche dir eien schöne angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  20. Danke liebe Trix für diese wunderschöne Reise *Ü*
    Es ist einfach toll dich um sich haben....
    Turboschmatzi Patrizia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Trix,

    so nun bin ich heute nochmal da, denn gestern hat mich Blogger geärgert und einfach meinen Kommentar weggemacht.

    Eine wunderbare Zeitreise, richtig tolle Fotos und wunderbare Blüten. Ich mag die Rhododendren auch sehr gerne, aber sie brauchen eben viel Pflege. Das finde ich toll, dass ihr sie so aufgepeppelt habt, denn die Blüten sind herrlich.♥

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Trix
    Einfach herrlich Deine Bilder! So richtig Balsam für die Seele.... Bei uns regnet es bereits wieder. Doch das Wochenende soll wieder Sonne und warme Temperaturen bringen.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir einen guten Start in ein wunderschönes und sonniges Wochenende. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Trix,
    bin gut gelandet, war gar nicht holperig gg! Danke!
    Ich beneide dich ja sehr um dein kleines Abenteuer " Landhaus ", wenn ich tippen sollte ist dein Kirschbaum ein süßer! Ach, und auf die Äpfel bin ich auch schon sehr gespannt, eines ist gewiss, es ist eine alte Sorte!
    Schade, dass deine Beeterde mit Unrat versetzt ist! Ist das Bauschutt??
    Liebe Trix, ich danke dir für deine immer so lieben Kommentare bei mir, ich freue mich sehr darüber! Ich bin schon gespannt wohin die nächste Zeitreise geht!
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Danke für deinen Kommentar zu meinem Blümchenfreitag! Ich freue mich immer wieder sehr von dir zu lesen!
    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe im Bloggerland schon etliche Garten- oder Urlaubsreisen mitgemacht. Aber dies ist meine erste Zeitreise und sie hat mir gut gefallen.
    Schade, dass du nicht einfach drauflos pflanzen kannst sondern auf unterirdische Fallstricke achten musst.
    Alte Häuser haben eben Charakter aber keine (Kabel-)Planung.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Trix,
    wow , eine Zeitreise ist eine tolle Idee! Da frag ich mich,warum ich manchmal nicht auf solche Ideen komme. Grade wo es mir doch öfters passiert,das ich nicht immer alles bloggen kann was ich mir vornehme ;-)

    Danke für die herrlichen Bilder und dein Rhododendron blüht sehr toll.
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Trix,

    bist Du immer noch in Deiner Zeitreise-Kapsel unterwegs ;o) ... Du bist so sparsam mit Posts!! Daher möchte ich heute flott mal daher kommen, und Dir für Deine immer so lieben Kommentare danken ♥ Es macht solche Freude, sie zu lesen :o)
    Ich hoffe, Du hast eine schöne, entspannte Sommerzeit! Ganz viele liebe Grüße, Elke

    Ach ja: Aktion Tagwerk ist eine Hilfe für Afrika. Die Kinder sollen einen Tag lang arbeiten und das Geld, welches sie dann verdienen, an diese Aktion spenden.

    AntwortenLöschen
  28. hallo liebe trix,

    dankeschön für deinen lieben kommentar :))
    deine gartenbilder sind schön, jetzt mag man nur noch draußen sein, gell?

    alles liebe von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Trix, hab heute *endlich, endlich, endlich* Dein liebes Sommerwichtel-Paket öffnen dürfen! Hab ganz herzlichen Dank! Schaff es heute nicht mehr, einen Post dazu zu schreiben, denn bei uns beginnt gleich eine Grillparty. Soviel schon vorab: Deine lieben Geschenke stehen schon als Deko auf der Terasse! Bald mehr davon, dann auch mit Bildern. Sei ganz lieb gegrüßt - vielleicht besuchst Du mich mal auf meiner Seite, da gibt's zur Zeit auch 'ne Verlosung! Ina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Nachrichten! Herzlichen Dank!